Beauty

Veröffentlicht am 15.08.2016 von Diana Seeländer

0

5 Fehler die Augenringe verschlimmern

Augenringe oder dunkle Schatten unter den Augen kennt wohl jeder. Sie sind zusehen, weil die feinen Blutgefäße durch die dünne Hautpartie durchschimmern. Und doch sind sie nicht beliebt, lassen sie uns doch eher verschlafen als frisch aussehen. Wenn man allerdings folgende Dinge versucht zu vermeiden, dürften Augenringe keine Chance mehr haben.

Zu viel Salz

Natürlich als erstes viel trinken, das hört man immer wieder. Doch was, wenn man schon 3 Liter getrunken hat und immer noch müde aussieht? Vielleicht liegt es ja am Salzkonsum, denn ist dieser zu hoch, wirkt das Salz entwässernd und die dunklen Schatten sind deutlicher zu sehen.

Falsche Concealerfarbe

Das ganze Jahr über ändert sich der Hautton und man sollte sichergehen, ob die Concealerfarbe immer zu einem passt. Passt er nicht dazu, dann betont er noch die dunklen Stellen um so mehr. Deshalb immer checken, ob die Farbe zum Hautton passt.

Concealer setzt sich ab

Damit sich die Concealerfarbe nicht absetzt, verwenden sie zuvor einen Primer.

Übeltäter Mascara

Es gibt Tage da fühlt man sich frisch und munter und sieht doch extrem müde aus. Beim Verwenden von Mascara sollte man darauf achten, das dieser nicht krümelt oder verwischt, denn dann ist sie der Übeltäter.

Zigaretten und Kaffee

Genau wie Salz wirkt auch Kaffee entwässernd und wer raucht macht es nur noch schlimmer – man sieht noch müder aus.

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑