Beauty

Veröffentlicht am 14.08.2016 von Diana Seeländer

0

Beautytrends 2017

Welchen Beauty-Look kann man im Alltag umsetzen?

Da es darum geht, die persönlichen Styles für den Catwalk „upzugraden“, sind eigentlich alle Looks alltagstauglich. Es geht im Frühjahr/Sommer 2017 um eine Mischung aus Individualität und Präzision, die Reduktion auf das Wesentliche auch im Bereich des Make-ups. Make-up soll die Schönheit unterstreichen und gewährleisten. Die Styles auf dem Catwalk zeigen, das, was Frau im Alltag tragen möchte. Eine individuelle Entscheidung mit Überzeugung.

Designertrends 2017

Designer möchten die Individualität der Models erhalten und unterstreichen, das macht sich auch bei den Make – up – Techniken bemerkbar. Es soll ein Gefühl bei der Ausführung des Make-ups vermittelt werden, Muttermale und Sommersprossen sollen wieder sichtbar sein und man muss nicht perfekt aussehen. Alles ist richtig, wenn es aus Entschlossenheit geschieht, auch die Liebe zu wilden Augenbrauen. Auch darf vieles mit den Fingern gearbeitet werden und muss keiner Wertung unterliegen.

Make-up für die Augen 2017

Schwarz ist für Augen die Königin des Augen-Make-ups. Es kann kaum eine andere Farbe geben, die dafür geeignet ist. Das neue Schwarz wird mit extravaganter Raffinesse oder grafisch gestylt, aber nicht als Smokey-Eyes. Entweder wird es auf einzelne Linien reduziert oder als verwaschene Linie am Unterlid aufgetragen, die Trendfarbe ist schwarz.

Lippentrends 2017

Von seiner zauberhaften Seite zeigt sich in der Saison Herbst/Winter 2017: roter Lippenstift. Bei Vivienne Westwood erinnert die rote Lippenfarbe an „Alice im Wunderland“, Sibling lässt die Lippen seiner Mädchen in einem tiefen Rot erscheinen und so sahen sie wie verzauberte Schneewitchen aus und bei Charlotte Olympia leuchten die Lippen in einem fast hypnotischen Rot.

Nagellack 2017

2017 ist experimentieren in Sachen Nagellack ausdrücklich erlaubt. In der neuen Saison werden die Nägel entweder mit Nagelfolien verziert, grafisch gestylt oder mit Applikationen versehen. Er muss cool und reduziert aussehen, jedoch nicht verspielt.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑