Beauty

Veröffentlicht am 23.05.2017 von Maja Kautzki

0

Ein schöner Po entzückt immer

Ein schöner Po ist einfach ein Hingucker. Doch man muss ihn trainieren, um ihn schön zu bekommen – von wegen! Es gibt Möglichkeiten ganz ohne Sport einen Po zubekommen.

Richtig verpackt

Um einen Po schön zu formen, muss man ihn auch richtig verpacken. Am besten sind Slips und Briefs. Sie haben einen hohen Bund und sind sehr tief ausgeschnitten. Die weiblichen Kurven werden betont und unschöne Dellen verdeckt. Enganliegende Wäsche schmeichelt der Figur und passt zu jedem Outfit.

Gut gepeelt

Nicht nur das Gesicht oder die Hände brauchen ab und an ein Peeling, auch ein Po sollte regelmäßig gepeelt werden. Damit werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt und die Haut wieder besser durchblutet. Wenn man spezielle Bürstchen benutzt, wird der ganze Effekt nochmal gefördert.

Kaffee weckt nicht nur müde Geister

Wer müde ist, trinkt einen Kaffee zum wach werden, und wer Cellulite hat, reibt sich die Haut mit Kaffee ein? Klingt unglaublich, ist aber wahr. Am besten und hilfreichsten sind Peelings auf Kaffee. Man kann sich aber auch den Kaffeesatz auf die Haut reiben.

Die Jeans macht´s

Für Damen mit einem kleinen Po gibt es die Möglichkeit, den Po, mit der richtigen Jeans ein zu kleiden. Am besten sind Jeans, mit großen Taschen am Po, denn sie lenken vom kleinen Po ab.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑