Fashion

Veröffentlicht am 05.06.2016 von Sabine Müller

0

2016 – Diese Schmucktrends, muss man haben

Keine Frage, alle lieben Schmuck. Die einen mehr, die anderen weniger. Die tollsten Hingucker des Sommers sind Statementketten oder große Ohrringe. Kombiniert mit hellen Sommerkleidern und einfachen Oberteilen kommen sie so richtig zur Geltung.

Schmuck aus Münzen

Münzen sind nicht nur als Zahlungsmittel zu gebrauchen. Verarbeitet in filigraner Handarbeit, mit feinsten Werkzeugen entstehen Ohrringe, Anhänger, Krawattennadeln und Geldscheinklammern. Dafür verwendet werden Münzen aus allen Teilen der Erde, auch unsere D-Mark. Kein Wunsch ist unerfüllbar. Jedes Schmuckteil ist ein Unikat.

Schmuck aus Mineralien

In diesem Sommer funkelt es. Mineralien sind das, was wir wollen. Sie finden sich an Ketten, auf Ringen und schmücken Armbänder. Ob Bernstein, Rosenquarz, egal welches Mineral, alle sorgen für ein super Feeling und passen zu allem.

Statementohrringe

Sie sind in dieser Saison der Trendschmuck schlechthin – funkelnde Statement-Ohrringe.
Mit diesen Ohrringen machst du jedes Kleidungsstück zum Hingucker. Selbst einfache Blusen werden aufgewertet. Sie passen zu allem, was man trägt, egal ob festlich oder Party. Große, bunte oder metallische Ohrringe sind das Must Have. Alles, was auffällt ist erlaubt.

In Kombination mit unifarbenen Oberteilen, passend zur Farbe der Ohrringe bringen sie sich gekonnt zur Geltung. Trotzallem sollte man aufpassen, sei es die Frisur oder das Styling, diese Ohrringe sind eher Einzelgänger, weshalb es heißt, weniger ist oft mehr.

Schmuck mit Materialmix

Verschiedene Materialien, wie Leder und Stoff, um den Hals oder Arm, in diesem Sommer ist Materialmix angesagt. Auch dieser Trend passt zu allem und ist der schönste Begleiter für alle Outfits

Tags: , , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑