Food

Veröffentlicht am 26.10.2015 von Maja Kautzki

0

Cocktails für die Halloween Party

Natürlich müssen das Haus und der Garten sehr gruselig und angsteinflößend aussehen, zu Halloween! Auch die Party Deko kann genauso gruselig gestaltet werden, so dass auch die Partygäste richtig Angst bekommen. Allerdings ist es für eine perfekte Halloween Party wichtig, dass auch die Drinks richtig schaurig ausschauen. Ob sich dann die Gäste trauen sie zu trinken? Man kann die Cocktails auch besonders gruselig dekorieren, zum Beispiel mit Fruchtgummi – Schlangen, die im Glas liegen oder kleinen Plastikspinnen, die auf dem Getränketablett liegen. Welche Cocktails nicht unbedingt lecker aussehen und wie man sie zubereitet, hier finden Sie ein paar Rezepte.

Der blutige Cocktail

Zutaten

1/2 l Orangensaft

rote Lebensmittelfarbe

1/3 l Apfelsaft

1/3 l Ginger Ale

Zucker für den Glasrand

Als erstes wird der Orangensaft mit der roten Lebensmittelfarbe gefärbt. Ein bisschen, nur dass der Tellerboden bedeckt ist, von dem roten Orangensaft in einen Teller schütten und die Ränder der 0,3l Gläser darin tunken, wenn der Rand nass ist, wird er direkt in Zucker getunkt, so entsteht ein schöner roter Zuckerrand. Den Rest vom Orangensaft mit dem Ginger Ale und dem Apfelsaft mischen und in die vorbereiteten Gläser füllen. Fertig ist der Blut-Cocktail!

„Grüne Krötenrotze“

Zutaten

1 Päckchen Waldmeister – Brause

½ Glas Wasser

2 cl Sahne

2 cl Rum

gecrushtes Eis

grüne Gummifrösche und grüne Gummischlangen (Dekoration)

1-2 Gummifrösche in ein Glas legen und mit dem Eis füllen. Das Wasser mit dem Rum und der Sahne mischen und in das Glas schütten. Die Gummischlangen reinhängen und die Brause darüber streuen.

„Ugly Eric“

Zutaten

4 cl weißen Rum

2 cl Wodka

2 cl Tequile

2 cl Blue Curacao

16 cl Ananassaft

1 cl Grenadine

Spritzer Zitrone

Eiswürfel

Alle Zutaten, bis auf die Grenadine werden in einem Shaker mit paar Eiswürfeln gemischt. Das Gemisch wird dann in ein längliches Cocktailglas mit Eiswürfeln geschüttet. Zum Schluss wird die Grenadine darüber gekippt.

„Schnecken – Saft“

Zutaten für eine große Bowle

1 Liter Grapefruitsaft

1 Liter Ananassaft

1 Liter Pfirsichsaft

200 ml Waldmeister Sirup

je nach Lust und Laune Obst

Alle Zutaten werden in einem großen Bowle-Glas miteinander vermischt. Wer möchte kann noch Obst in die Schale geben, um den Geschmack zu intensivieren.

„Klingonischer Blutwein“

Zutaten

30 cl roter Traubensaft

12 cl Wodka

100 g Preiselbeeren

3 EL rote Götterspeise, am besten sind Reste vom Vortag

Alle Zutaten mixen und in Gläser verteilen. Die Götterspeise kann auch „klein geschnitten“ werden, dann verteilt sie sich besser im Glas.

Bei so vielen gruseligen Cocktails kann die Party schaurig los gehen!

Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑