News

Veröffentlicht am 26.09.2016 von Maja Kautzki

0

Beauty – Tipps aus der Natur

Es muss nicht immer die Chemiekeule sein, auch in der Natur gibt es viele wertvolle Stoffe, die der Schönheit dienen. Wir nehmen uns die Kräuterwelt vor. Was man mit Kräutern alles machen kann und wie sie in der Schönheitspflege helfen, lesen Sie hier.

Lemon – Minze – Peeling

Dieses Peeling ist ganz einfach zu machen und bewirkt wahre Wunder, denn es macht die Haut streichelzart. Für dieses Peeling werden 200 g Totes Meer Salz mit dem Abrieb von drei Limetten gemischt. Dann werden 100 ml Mandelöl und 50 ml Traubenkernöl mit 6-10 Minzblättern glatt gerührt. Es wird mit kreisenden Bewegungen aufgetragen.

Rosmarin Haarspülung

Energieladung für die Haare, verleiht diese Haarspülung. Die Haarwurzeln werden nicht nur zum Wachstum angeregt, sondern auch gekräftigt. Die Spülung kann man ganz einfach selber machen. Hierfür wird 1 Esslöffel Rosmarin zerkleinert und mit einem Liter kochendem Wasser übergossen. Das ganze muss dann etwa 20 Minuten ziehen. Danach wird der Sud über einem Tuch abgegossen. Die Haare werden nach dem Waschen damit abgespült. Es sollte nicht abgewaschen werden.

Dill – Gesichts – Maske

Diese Maske weckt auch die müdesten Geister der Haut und ist ganz leicht selber zu machen. 1 Teelöffel gehackten Dill mit 1 Esslöffel fettarmen Joghurt mischen und gleichmäßig auf die Gesichtshaut auftragen.15 Minuten einwirken lassen und lauwarmen Wasser abwaschen. Die Maske erfrischt nicht nur von innen, sie sorgt auch für einen gesunden Teint.

Salbei – Fußbad

Besonders im Sommer schwitzen die Füße und Schuhen, deshalb ist das Salbei Fußbad genau das richtige für müde und schwitzige Füße. Es desodoriert und hemmt gleichzeitig die Schweißproduktion. So wird es gemacht: 15 bis 20 Salbeiblätter mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und bisschen abkühlen lassen. Danach die Füße etwa 10 Minuten darin baden.

Melisse – Lavendel – Bad

Es entspannt und beruhigt nicht nur nach einem stressigen Tag. Das Bad ist eine Mischung aus 12 g Lavendelblüten, 4 g Hopfen, 4 g Melisseblättern, 8-10 g Kamillenblüten, 25 Wacholderbeeren, 3 Tropfen ätherisches Lavendelöl, 3 Esslöffel fein geriebene Kakaobutter. Das ganze wird in einen kleinen Stoffbeutel gegeben und mit kochendem Wasser übergossen. Nach 30 Minuten ziehen kann der Sud ins Badewasser gegeben werden.

Thymian – Gesichts – Tonic

Die Haut steht auf Wodka, zumindest in diesem Gesichtswasser, denn es verfeinert die Poren und reinigt die Haut. 10-12 frische Thymianblätter in einem Einmachglas mit 50 ml Wodka übergießen und etwa zwei Wochen ziehen lassen. Danach abseihen und morgens und abends als Gesichtswasser benutzen.

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑