People

Veröffentlicht am 01.04.2015 von Maja Kautzki

0

Christy Turlington

Bewegende Worte an den verstorbenen Vater

Auf Instagram postete sie ein Foto aus alten Zeiten, es zeigt sie als kleines Mädchen mit ihrem Vater, der sie mit geschlossenen Augen sanft auf die Nase küsst. Kommentiert hat sie das Bild mit folgenden Worten:

„Wow, es ist das erste Mal, dass ich fast vergessen habe, dass heute der Geburtstag meines Vaters ist.“

In diesem Juni wird er schon seit 18 Jahren tot sein. Eine lange Zeit. Ich vermisse ihn jeden Tag und sogar als ich für „Run for Moms“ lief, war es mein Vater, der mich dazu beflügelt hat, auf den ersten Platz zu landen. Wenn ich laufe, denke ich an die Mütter, die nicht die Möglichkeit haben, sich um ihre Kinder zu kümmern. Aber ich danke auch für das Geschenk des Lebens und das ich körperlich alles erreichen kann, was ich will. Danke Papa, danke Mama, dass ihr mich daran erinnert, dass ich mehr bin, als ich glaube zu sein.“

Der Schicksalsschlag

Als im Juni 1997 ihr Vater an Lungenkrebs starb, war es ein harter Schicksalsschlag für sie! Sie hat diesen Tag dennoch als eine Art Neuanfang in ein starkes und bewusstes Leben, denn mit diesem Tag hat sie ihre letzte Zigarette aus gedrückt!

Ihre Karriere

Am 02. Januar 1969 kam sie unter dem Namen Christy Nicole Turlington, in Walnut Creek, Kalifornien, zur Welt. Ihre Karriere begann bereits in den 80er Jahren. Der Durchbruch kam dann 1989, als sie ihren Vertrag mit dem Modedesigner Calvin Klein unterschrieben hat, kurz darauf folgte der Vertrag mit der Kosmetikfirma Mabelline.

In den 1990er Jahren zählte sie neben Claudia Schiffer, Cindy Crawford, Naomi Campbell und Linda Evagelist zu den fünf erfolgreichsten Modells weltweit.

1993 wurde sie von dem People Magazin zu einer der 50 schönsten Menschen gewählt. Danach hat sie den Laufsteg für immer verlassen.

1994 fing sie an der New York University Religion und Philosophie zu studieren. Sie brachte diverse Modekollektionen und Kosmetiklinien raus. Christy Turlington brachte sogar ein Yoga Buch heraus. Im Juni 2003 heiratete sie den Regisseur und Schauspieler Edward Burns und bekam zwei Kinder. Seit dem Tod ihres Vaters engagiert sie sich in Anti Raucher Kampagnen. 2009 begann sie sogar Grundwissenschaften zu studieren.
Bildquelle: By David Shankbone (Flickr) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑