People

Veröffentlicht am 16.07.2016 von Diana Seeländer

0

Guido Maria Kretzschmar Kollektion „Ray of Life“

Fließende Stoffe, schmeichelnde Silhouetten und betonte Taillen präsentierte Guido Maria Kretschmer mit seiner Herbst/ Winter-Kollektion „Ray of Life“ bei der Berlin Fashion Week 2016.

Farben – Stoffe

Gedecktes Burgundy, knalliges Magenta und strahlendes Rot zeigte Kretschmer, dazu etwas Ocker und Senfgelb, verschiedene Grüntöne und viele dunkle Teile. Natürlich durfte eine gehörige Portion Bling Bling nicht fehlen, nicht umsonst ist er auch der König der Pailetten. Mit Samt, Satin und Seide, aber gänzlich ohne Pelz, wie er schon öfters betonte.

Looks – Muster

Die Bandbreite ging von Looks mit Blusen, klassischen Mänteln und gemusterten Hosen, die allesamt eher alltagstauglich sind, bis hin zu eher eleganten Abendroben. Zwei Muster prägten besonders die Kollektion: ein grafisch graues Muster und Blumenranken, ersteres z. B. auf Blazers und Hosen.

Highlights der Show

Präsentiert von seinem Lieblingsmodel Zoe Helali, war eine mit Pailetten bestickte Fishtail-Brautrobe mit Tüllrock und Highlight der Show. Aaahs und Ooohs gingen durchs Publikum, als Zoe Helali mit zwei süßen Blumenmädchen an der Hand über den Laufsteg lief. Einen „geheimen“ Höhepunkt gab es aber auch: ein ausgestelltes Bandeaukleid mit Blätterdruck, was nicht ganz im Stil der restlichen Kollektion war und eher sommerlich rüber kam.

Finale

Bei Kretschmers Mode für die Frau, kommen nicht nur dünne Frauen auf ihre Kosten, auch für Damen mit weiblicheren Kurven tut die Mode etwas. Am Schluss gab es neben einem riesigen Blumenstrauß, einen tosenden Applaus, denn Guido Maria Kretschmer ist der einzige Designer, der rauskam und persönlich über den ganzen Laufsteg lief und liebe Gäste begrüßte.

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑