Topics

Veröffentlicht am 30.01.2017 von Maja Kautzki

0

Kinder ändern alles

Wenn ein Paar ein Baby bekommt, wird das ganze Leben komplett auf den Kopf gestellt. Nichts ist mehr wie es war. Auch die Beziehung zum Partner verändert sich. Ein Baby schweißt auch die Beziehung zusammen und fördert das Familiengefühl. Doch es gibt vier Dinge, die man auf gar keinen Fall machen sollte, wenn man Kinder hat. Denn egal wir groß oder klein die Kinder sind, sie sind nicht dumm, sie merken und spüren vieles, auch wenn sie es vielleicht nicht verstehen. Deshalb sollten folgende Beziehungsfehler vermieden werden.

Niemals im Beisein der Kinder über den Partner herziehen

Egal wie glücklich eine Beziehung ist, jeder ist mal von seinem Partner genervt, aus welchen Gründen auch immer. Doch man sollte sowas niemals seine Kinder spüren lassen. Auch sollte man nie bei den Kindern über den Partner lästern oder gar versuchen, die Kinder auf seine Seite zu ziehen. Probleme sollten direkt mit dem Partner geklärt werden, ohne die Kinder mit einzubeziehen. Denn sie haben nichts mit der Beziehung zu tun.

In der Erziehung nie dem Partner in den Rücken fallen

Man kann nicht immer einer Meinung sein, vor allem was die Erziehung des Kindes angeht, allerdings solle man diese Differenzen nie vor dem Kind austragen. Man sollte dem Partner nicht in den Rücken fallen und schon gar nicht, wenn das Kind dabei ist. Solche Fragen oder Einstellungen sollten unter einander geklärt und eventuelle Kompromisse getroffen werden, bevor das oder die Kinder es mitbekommen, dass man sich uneinig ist. Denn Kinder können so etwas ganz schnell zu ihren Gunsten ausnutzen um die Eltern gegeneinander auszuspielen.

Mama und Papa sind ein Liebespaar

Kinder wissen, dass die Eltern Mama und Papa sind, aber sie sollten auch wissen, dass Mama und Papa auch Mann und Frau sind. Sie sind ein Liebespaar und das sollten die Kinder auch wissen und sehen. Mama und Papa sollten einen liebevollen Umgang zueinander pflegen, denn auch das prägt die Kinder für die Zukunft.

Niemals vor den Kindern streiten

Jedes Paar streitet sich mal, das ist auch wichtig, doch sollte das nicht vor den Kindern passieren. Kinder nehmen sich vieles zu Herzen und beziehen einen Streit unter den Eltern womöglich auf sich und geben sich die Schuld am Streit. Wenn man einen Streit doch ausnahmsweise in Beisein der Kinder austragen muss, sollte man darauf achten, dass man sachlich bleibt und respektvoll miteinander umgeht. So lernen die Kinder, dass man seine Probleme respektvoll lösen muss und kann.

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑