Topics

Veröffentlicht am 17.01.2016 von Maja Kautzki

0

Muss ich dich Beziehung beenden?

In jeder Beziehung kommt mal die Zeit, in der man sich mal streitet oder in der es etwas ernster kriselt. Es gibt auch Beziehungen, die von Anfang an zum Scheitern verurteilt sind. Aber jeder glaubt immer an das Gute in der Beziehung und an die Liebe. Doch, wann ist denn der Zeitpunkt wirklich gekommen, wann muss man den Tatsachen einfach ins Auge sehen und die Beziehung beenden?

Wir zeigen Anzeichen und Gründe, wann es an der Zeit ist, sich von seinem Partner zu trennen, oder mit dem Auserwählten gar nicht erst eine Beziehung zu beginnen.

Der Mann ist ehrlich, und sagt was er nicht will

Wenn Frauen und Männer sich daten, machen das viele mit dem Hintergedanken, eine Beziehung einzugehen. Allerdings gibt es auch Männer ebenso wie Frauen, die sich einfach die Zeit vertreiben wollen und gar keine Beziehung haben möchten. In solchen Fällen sollte man sich im Klaren sein, dass der Mann, an dem man interessiert ist, keine Beziehung möchte, wenn er sagt „Ich bin nicht bereit für eine Beziehung“, dann bringt es auch nichts, ihn zu bedrängen oder ihm zu sagen, dass man auf ihn wartet.

Alles andere geht vor

Eines der Gründe, um eine Beziehung nicht weiter zu kämpfen ist, wenn man permanent im Stich gelassen wird. Natürlich kann es mal vorkommen, dass Er was vor hat, wenn man ihn braucht, aber wenn das eigentlich oder meistens der Fall ist, dann zeigt das einfach nur, dass er gar kein Interesse hat, denn wenn man sich liebt, dann sollte man nicht nur in schönen Momenten zusammen halten. Man muss auch füreinander da sein, wenn der andere einen braucht.

Wenn er den Boss spielt

Es ist klar, dass die Frau alles für den Mann tut, wenn sie frisch zusammen sind. Allerdings sollte man bedenken, dass die Frau den Mann nicht immer bedienen möchte, und dass der Mann sich vielleicht daran gewöhnt, bedient zu werden und mit der Zeit womöglich noch zu einem Macho mutiert. Wenn sich die ersten Anzeichen abzeichnen, dass der Partner sich aufführt wie der big Boss, sollte das Problem auf jeden Fall angegangen werden. Und wenn das nicht hilft, sollte man die Beziehung beenden.

Man hofft, er ändert sich noch

Nun, bei diesem Gedanken, sollte man ehrlich zu sich sein, und sich dessen bewusst werden, dass es einfach bestimmte Dinge gibt, die ein Mann, wenn er sich daran gewöhnt hat, oder Macken die er hat, auch mit der Zeit und mehrmaligem Mahnen, nicht ändert.

Immer das gleiche Streitthema

Ein wichtiger Punkt, um sich Gedanken zu machen, ob die Beziehung noch Sinn macht, ist wenn man sich regelmäßig bis oft immer wieder um ein und das selbe Thema streitet.

Er hat für alles Ausreden

Egal, ob er zu spät kommt oder abends nicht mehr anruft. Er hat immer die passende Ausrede? Auch das ist ein No Go für eine Beziehung.

Er meidet die Öffentlichkeit mit dir

Ein wichtiger Grund, um die Beziehung zu beenden, oder eine Beginnende gar nicht erst zu vertiefen ist, wenn er die Öffentlichkeit mit der Frau meidet. Am Anfang einer Beziehung sind romantische Abende zu Hause echt schön und man genießt die Zweisamkeit, doch wenn man nach einer Weile feststellt, dass der Mann nicht auf romantische Abende steht, sondern sich nicht traut mit der Frau auszugehen, und somit nicht richtig zu ihr steht, dann ist das definitiv ein Grund, die Beziehung zu beenden.

Er ist beleidigend

Ein Punkt, der definitiv in einer Beziehung nicht geht ist, wenn der Mann die Frau schlecht behandelt. Und das beginnt nicht erst mit Gewalt! Ein Mann sollte die Frau auf gar keinen Fall beleidigen, sie erniedrigen oder gar bloß stellen!

Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑